Kräutersalz selbst machen

 

Mit getrocknetem Estragon

Für die Herstellung des Kräutersalzes benötigt man ein Mixgerät.
Pro 100 g getrocknetem Estragon sollten 50 g Salz hinzugegeben werden.
Es sollte solange gemixt werden, bis die gewollte Konsistenz des Salzes erreicht ist.

Mit frischem Estragon

Die frischen Blätter werden mit dem Salz vermischt.
Es entsteht ein Brei, der langsam getrocknet werden muss.
Ausreichend ist die Trocknung in einem offenen Gefäß oder auf einem Teller.
Wenn das Aroma ausreichend in das Salz eingezogen ist, können auch ein paar Reiskörner in den Kräutersalzbrei gegeben werden.
Die Reiskörner trocknen das Salz sehr schnell!