Archiv der Kategorie: Gesundheit

Estragon Tee zubereiten

Schon die indischen Maharadschas bereiteten Estragontee zu.

Sie schätzten die heilende Wirkung der Kräuterpflanze: Harntreibend, anregend und leicht abführend.

Der Tee hilft ebenfalls gegen Menstruationsbeschwerden und gegen Darmparasiten.

 

Zubereitung:

2 Esslöffel gehackter Estragon wird in die Teekanne mit Sieb gegeben und dann mit 1 Liter kochendem Wasser übergossen und 7 Minuten ziehen gelassen.

Es kann auch nur eine einzelne Tasse Estragontee frisch zubereitet werden mit der Teemacher Tasse
Dafür werden 10 ganze Estragonblätter mit kochendem Wasser übergossen.
Nach 7 Minuten Ziehzeit wird das Sieb mit samt den Blättern entfernt.

 

Quelle:

„Handbuch der Aromatherapie – Heilende Öle und pflanzliche Essenzen für Gesundheit und Wohlbefinden“ von Danièle Ryman

Mittel gegen Schluckauf

Wer öfters von Schluckauf geplagt wird, kann sich über folgende Mittel gegen Schluckauf freuen:

    1. Für Kinder und Erwachsene, die es gerne süß mögen können 3 Tropfen Estragon-Essenz auf einen Löffel mit einem Würfelzuckerstück darauf gegeben werden. Das ergibt eine leckere Medizin gegen Schluckauf!
    2. Frische Estragon Blätter bei Schluckauf kauen hilft auch dagegen. Das ist aber nur etwas für Estragon-Liebhaber!
    3. Für Tee-Liebhaber: Man gebe eine Messerspitze Estragon und 3 g Dillsamen in eine Tasse. Danach wird der Tasseninhalt mit frisch abgekochtem Wasser übergossen. Nach vier Minuten Ziehzeit kann der Tasseninhalt durch ein Teesieb in eine andere Tasse gegossen werden. Sobald der Tee eine trinkbare Temperatur hat, sollte er gleich getrunken werden.
    4. Wer keinen Dill mag kann stattdessen Anissamen verwenden.