Alle Beiträge von kleine Kräuterhexe

Estragon Tee zubereiten

Schon die indischen Maharadschas bereiteten Estragontee zu.

Sie schätzten die heilende Wirkung der Kräuterpflanze: Harntreibend, anregend und leicht abführend.

Der Tee hilft ebenfalls gegen Menstruationsbeschwerden und gegen Darmparasiten.

 

Zubereitung:

2 Esslöffel gehackter Estragon wird in die Teekanne mit Sieb gegeben und dann mit 1 Liter kochendem Wasser übergossen und 7 Minuten ziehen gelassen.

Es kann auch nur eine einzelne Tasse Estragontee frisch zubereitet werden mit der Teemacher Tasse
Dafür werden 10 ganze Estragonblätter mit kochendem Wasser übergossen.
Nach 7 Minuten Ziehzeit wird das Sieb mit samt den Blättern entfernt.

 

Quelle:

„Handbuch der Aromatherapie – Heilende Öle und pflanzliche Essenzen für Gesundheit und Wohlbefinden“ von Danièle Ryman

Kräuteressig herstellen

Kräuteressig selbst herstellen

Zutaten:

Estragon*
Basilikum*
Salbeiblätter
Melisse*
Wermut*
Kalmuswurzel*
Weißweinessig*
Musselinläppchen*
leere Essigflaschen*

 

Zubereitung:

Mit abgezupftem Estragon, Basilikum, Salbei, Melisse, Wermutblätter, Weinessig und ein paar Stückchen Kalmus kann man Kräuteressig selbst machen. Die Kräuter sollten vorsichtig abgewaschen werden und dann in einem Baumwolltuch* getrocknet werden. Jede leere Essigflasche* wird nun zu 1/3 mit den Kräutern befüllt.

Die Flaschen werden dann mit Weinessig aufgefüllt und für 3 Wochen in der Sonne stehen gelassen, um zu destillieren.

Der Inhalt wird durch ein Musselinläppchen*
gefiltert in die Aufbewahrungsflaschen gefüllt.

Der Essig ist ziemlich kräftig, deswegen sollte er sparsam verwendet werden.

Estragon in der Aromatherapie

Schon die alten Ägypter verwendeten die Aromatherapie. Besonders während der Herrschaft von der Pharaonin Hatschepsut um 1490-1468 v. Chr. wurden Parfums und Kosmetikartikel vielseitig angewendet. Die Pflanzen wurden destilliert, um Duftöle herzustellen. Anschließend wurden die Pflanzen in Tempeln verbrannt und die Götterstatuen mit Duftöl überdeckt. Jedem ihrer Götter teilten die Ägypter einen bestimmten Duft zu.  Der Göttin Isis wurde der Duft des Estragon zugeteilt. Sie ist eine Schutzgöttin und steht für die Geburt und die Wiedergeburt.

 

Die Ägypter hatten für jedes Aroma einen eigenen Namen. Die sogenannten „Noten“ waren ihnen bekannt. Sie stellten bereits Parfums mit zueinander passenden Duftnoten her.

Estragon hat die Note Basis-Mitte und das Aroma hält über eine Woche, weil es sehr stark ist. Die  Estragon-Essenz hat eine wärmende und anregende Wirkung.

Estragon wirkt gegen Appetitlosigkeit, Darmträgheit und Blähungen. Außerdem wirkt es gegen Würmer.

Auch bei Schmerzen während der Menstruation wird Estragon eingesetzt.

Estragon Verwendung

Die Verwendung von Estragon ist sehr vielfältig

Der Estragon wird sowohl in der Küche als Gewürz, als auch im Garten als Gartenkräuter verwendet. Außerdem wird es als Medizin benutzt. In der Aromatherapie spielt Estragon ebenfalls eine Rolle.

Rezepte

Unter der Kategorie Estragon Rezepte sind Rezepte zu finden wie z. B. Estragon-Hähnchen, Estragonsoße, Estragonessig, Estragon Senf und Tee.

Medizin

Unter der Kategorie Gesundheit sind die Wirkungsweisen des Estragons in Bezug auf das Heilen von Krankheiten dargestellt.

Gartenpflanze

Bald entsteht eine neue Kategorie über die Haltung und Pflege von Estragon.

Aromatherapie

Über die Rolle von Estragon in der Aromatherapie wird hier bald berichtet werden.

Estragonsoße

Estragonsoße

(Synonyme: Soße Bernaise, Bearner Soße, Bertramsoße, Soße Balois)

 

Zutaten:

1 EL Schalotte

Pfefferkörner

Estragonstiele samt Blättern

1/8 Liter Weinessig

6 Eigelb

1/2 Liter Bouillon

200 g Butter

1 Simmertopf*

 

Zubereitung:

1 EL fein gehackte Schalotten, Pfefferkörner und einige Estragonstiele samt Blättern werden in 1/8 Liter Weinessig gekocht.

Nach dem Einkochen wird der Essig durch ein Sieb gegeben, so dass nur die Essig-Flüssigkeit ohne die Stücken übrig bleibt.

Es wird ½ Liter Bouillon zubereitet und in den inneren Topf des Simmertopfes gegeben. Zu dem halben Liter werden 6 Eigelb gegeben und alles verrührt.

Der äußere Simmertopf wird mit Wasser befüllt und zum kochen gebracht.  Den Inhalt des inneren Topfes rührt man stetig und gibt Stück für Stück 200 g Butter hinzu.

Anschließend wird die gesiebte Essigflüssigkeit hinzu gegeben und weiter gerührt. Wenn die Soße dick genug ist, kann noch etwas fein gehackter Estragon hinzu gegeben werden und die Soße serviert werden.

 

Quelle: Großes illustriertes Kochbuch* von Mathilde Ehrhardt um 1904

 

Estragonessig – selber machen (oder kaufen)

Ganz lecker in Salatsoßen oder zu Soße Bernaise – anstatt normalem Essig
Echter Estragonessig am besten selbst gemacht!

Rezept für reinen Estragonessig

Zutaten:
Ein Bund frischer Estragon
Weißweinessig* (am besten der, der in einem Eichenfass gelagert wurde)

Zubereitung:

  • Der frische Estragon sollte gewaschen werden und anschließend vorsichtig mit einem Handtuch getrocknet werden bis er komplett von Wasserresten befreit ist.
  • Entweder findet die Zubereitung in einer extra Flasche mit weitem Hals statt, oder wenn möglich gleich in der Weißweinessigflasche:
  • Aus der Weißweinessigflasche sollte 1/2 Tasse Essig entnommen werden.
  • Der frische Estragon sollte in die Weißweinessigflasche gegeben werden.
  • Falls der Estragon nicht komplett mit Essig bedeckt ist, sollte er mit einem Löffelstiel o. a. leicht nach unten gestoßen werden und falls nötig die Flasche wieder mit Essig aufgefüllt werden.
  • Der Estragonessig sollte mehrere Wochen ziehen. Es ist jedoch gut ihn aller paar Tage einmal zu schütteln.
  • Die Estragonzweige können entfernt werden nach dem der Essig gezogen hat.
  • Kühl und gut verschlossen lagern

Rezept für Kräuteressig mit Estragon zum selber machen

Zutaten:

Estragon
Dill
3 Wacholderbeeren*
1 EL Senfkörner*
1 kleines Stück Pepperoni
1 Liter Weißweinessig*

Zubereitung:

Wie oben nur mit anderen Zutaten!

 

Estragonessig kaufen

Wer keine Zeit hat den Essig selber zu machen kann auch Estragonessig*mit einer feinen Säure kaufen.

Mittel gegen Schluckauf

Wer öfters von Schluckauf geplagt wird, kann sich über folgende Mittel gegen Schluckauf freuen:

    1. Für Kinder und Erwachsene, die es gerne süß mögen können 3 Tropfen Estragon-Essenz auf einen Löffel mit einem Würfelzuckerstück darauf gegeben werden. Das ergibt eine leckere Medizin gegen Schluckauf!
    2. Frische Estragon Blätter bei Schluckauf kauen hilft auch dagegen. Das ist aber nur etwas für Estragon-Liebhaber!
    3. Für Tee-Liebhaber: Man gebe eine Messerspitze Estragon und 3 g Dillsamen in eine Tasse. Danach wird der Tasseninhalt mit frisch abgekochtem Wasser übergossen. Nach vier Minuten Ziehzeit kann der Tasseninhalt durch ein Teesieb in eine andere Tasse gegossen werden. Sobald der Tee eine trinkbare Temperatur hat, sollte er gleich getrunken werden.
    4. Wer keinen Dill mag kann stattdessen Anissamen verwenden.

Kräutersalz selbst machen

 

Mit getrocknetem Estragon

Für die Herstellung des Kräutersalzes benötigt man ein Mixgerät.
Pro 100 g getrocknetem Estragon sollten 50 g Salz hinzugegeben werden.
Es sollte solange gemixt werden, bis die gewollte Konsistenz des Salzes erreicht ist.

Mit frischem Estragon

Die frischen Blätter werden mit dem Salz vermischt.
Es entsteht ein Brei, der langsam getrocknet werden muss.
Ausreichend ist die Trocknung in einem offenen Gefäß oder auf einem Teller.
Wenn das Aroma ausreichend in das Salz eingezogen ist, können auch ein paar Reiskörner in den Kräutersalzbrei gegeben werden.
Die Reiskörner trocknen das Salz sehr schnell!

 

Estragon trocknen

 

Wie man Estragon am besten trocknen kann

 

Ernte

Die Erntezeit ist gekommen, wenn sich die Blütenknospen bilden.
Zu diesem Zeitpunkt ist das Aroma des Estragons am stärksten.
Der Estragon sollte an einem sonnigen Tag geerntet werden, sobald der Morgentau komplett weggetrocknet ist.

Trocknung an der Luft

Die Stengel werden abgeschnitten und mehrere Pflanzen mit Gummibändern zusammengebunden.
Die Trocknung sollte 3-6 Tage dauern und in einem trockenen, luftigen und warmen Raum wie zum Beispiel dem Dachboden stattfinden.
Die Pflanzen können auch anstatt aufgehangen zu werden auf einem Kräutertrockner* oder Tabletts ausgelegt werden.

Schnelle Trocknung

Soll es schnell gehen, so kann man die Stengel bei 30 °C im Backofen trocknen, oder einen professionellen Trockenautomat* benutzen.
Auf keinen Fall sollten die Kräuter länger trocknen als nötig.
Die Trockenheit ist perfekt, wenn der Stengel bruchtrocken ist.

Aufbewahrung

Wenn der Estragon komplett getrocknet ist, können die einzelnen Blätter abgezupft werden.
Es ist wichtig die Blätter so wenig wie möglich zu zerstören, damit kein Aroma verloren geht.
Die Blätter werden in Blechschachteln oder dunklen Gläsern aufbewahrt.
Die Behälter sollten jedoch auf keinen Fall in feuchten Räumen, wie zum Beispiel dem Keller, aufbewahrt werden.
Die Estragonblätter können auch professionell eingefroren* werden.
Erst wenn der Estragon zum Kochen oder Überbrühen verwendet wird, sollten die Blätter zerrieben werden.

 

 

Spaghetti mit Lammgeschnetzeltem

Die besten Spaghetti der Welt sind wirklich absolute Leckerschmecker!

Zutaten für 4 Personen:

1 Dose geschälte Tomaten in Stücken
1 Zwiebel
Estragon
Sahne
Creme fraiche
Salz
Pfeffer
1 TL Zucker
400 g Lammgeschnetzeltes oder Lamm
Olivenöl
etwas Traubensaft

Zubereitung:
Das Lammfleisch wird auf die Größe von Geschnetzeltem klein geschnitten, gesalzt und gepfeffert und dann kurz bei hoher Hitze angebraten.
Das Fleisch wird aus der Pfanne genommen (Bratensud nicht wegschütten) und im Backofen bei 50 °C gebacken.
Die Zwiebeln werden gewürfelt und anschließend mit etwas Olivenöl gesalzt und gepfeffert zu dem Bratensud gegeben.
Dann wird ein Schuss Traubensaft zu den Zwiebeln gegeben und alles auf Stufe 1 gekocht.
Die Tomaten, der Zucker und Estragon (nach Belieben) werden zu den Zwiebeln gegeben.
Während die Soße kocht können die Spaghetti vorbereitet werden.
Zum Schluss wird das Lammgeschnetzelte zu den Zwiebeln gegeben.
Sahne und Creme fraiche (nach Belieben) ergänzen dann die Soße.
Anschließend wird die Soße über die fertig abgetropften Spaghetti gegossen.